11 C
Zürich
11 April 2021

Alter

Das zunehmende Alter bringt zahlreiche neue Situationen mit sich. Die Gesundheit gewinnt an Wichtigkeit. Wer auch im hohen Alter fit und aktiv sein möchte, muss gesunde Gewohnheiten und Tätigkeiten in seinen Alltag einbauen.

Regelmässiger Sport und eine gesunde Ernährung halten den Körper fit. Auch gewinnen gezielte Gesundheits-Checkups mit den Jahren an Wichtigkeit. Zahlreiche Krankheiten haben erheblich höhere Heilungschancen, wenn sie früh erkannt werden.

Auch Fragen nach der Autonomie im Alter, sowie allfällige Hilfe treten in den Vordergrund. Wie soll das Leben aussehen, wenn man nicht mehr selbstständig durch den Alltag gehen kann? Eine Überlegung, welcher sich jeder früher oder später stellen muss.

Der Mensch ist so jung wie seine Gefässe

Wenig Bewegung, falsche Ernährung, genetische Veranlagung: Das...

Nach dem Herzinfarkt wurde Antonio Banderas extrem emotional

Antonio Banderas hat nach seinem Herzinfarkt die Weichen neu gestellt. Im Interview erzählt der Schauspieler, wie diese Erfahrung seinem Leben einen neuen Sinn gegeben hat.

«Hallo, 144? Verdacht auf Schlaganfall!»

Ein Schlaganfall passiert wie aus heiterem Himmel. Um Leben zu retten, gilt es rasch und richtig zu handeln. Auch wenn Symptome scheinbar verschwinden, ist die Gefahr noch nicht vorbei.
Don Johnson mit Ehefrau Kelley Phleger

Don Johnson: «Ich hatte viel Glück in meiner Karriere»

Es dauerte eine Weile, bis Don Johnson...

Vreni Schneider: «Man kriegt eins auf den Deckel und...

Im Interview erzählt die ehemalige Skirennfahrerin Vreni...

Wie die Augen gesund bleiben

Besser sehen heisst besser leben. Augen entscheiden...

Diabetes und Cholesterin im Alter aktiv vorbeugen

In der Schweiz leben mehr als 350000...

Einsamkeit im Alter – was tun?

Altern kann oft gleichbedeutend mit sozialer Isolation...

Wenn der Körper auf Sparflamme schaltet

Das Telefon klingelt ununterbrochen, die Agenda ist vollgespickt mit Terminen und im Posteingang häufen sich unbeantwortete E-Mails. Alle wollen etwas von Ihnen, aber keiner merkt, wie Sie langsam aber sicher ausbrennen.

Arthrose: Wer zögert, setzt die eigene Gesundheit aufs Spiel

Die Arthrose gehört zu den drei häufigsten Gründen für Invalidität. Insbesondere Frauen laufen Gefahr, in ihrem Leben entweder an Knie- oder Fingergelenkarthrose zu erkranken. Doch auch die Männer sind vor der Krankheit nicht gefeit. Und obschon es keine Heilung für Arthrose gibt, bestehen durchaus einige empfohlene Therapiemöglichkeiten. Entscheidend ist vor allem, bei Verdacht nicht lange zuzuwarten. Ein Einblick.