14 C
Zürich
4 Juni 2020
Innovation Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit ist nicht erst seit Greta Thunberg und der Fridays-for-Future-Bewegung in aller Munde. Die Klimaveränderungen betreffen uns alle, daher ist es jedermanns Verantwortung, das moderne Leben nachhaltiger zu gestalten. Dies betrifft das Privatleben und die Industrie gleichermassen.

Doch wie führt man ein nachhaltiges Leben? Themen wie Zero Waste oder der ökologische Fussabdruck gewinnen nun an Wichtigkeit. Bereits Kleinigkeiten, wie das Verzichten auf Plastik, können bereits grosse Unterschiede ausmachen. Auf die vielen Flugreisen zu verzichten und stattdessen öfters mal mit dem Zug in den Urlaub zu fahren, lohnt sich ebenfalls.

Was muss man weiterhin zu dem Thema Nachhaltigkeit wissen? Die Antworten gibt es hier.

Begpacking – ohne Geld um die Welt

Reisen mit dem Rucksack sind schon seit Jahren beliebt. Junge Erwachsene und Studenten ermöglichen sich so Ferien an ihren Traumdestinationen, ohne viel Geld in die Hand nehmen zu müssen. Nun hat dieser Trend eine neue Stufe erreicht – und eine Grenze überschritten.

Neue Verkehrstechnologien im Kampf gegen CO2

Der Strassenverkehr gehört zu den grössten Verursachern von Treibhausgasemissionen. Der Handlungsbedarf ist klar: Ein CO2-neutraler Verkehr muss das Ziel sein. Drei neue Technologien könnten dabei den Unterschied ausmachen.

Wenn dem Akku der «Pfuus» ausgeht

Akku-Schrauber, E-Scooter, E-Bikes oder Tesla – früher...

Nachhaltige Nahrungsmittel in der Schweiz

Noch nie musste man sich so sehr...

Im Einklang mit der Natur

Roland Lenz ist der Vorreiter der Schweizer Biowein-Produktion. Für das, was er tut, steht er mit Überzeugung. Sein Schaffen geht dabei über Richtlinien und Mindestanforderungen hinaus.

Millie Bobby Brown erobert die Unterhaltungsindustrie

Als Mädchen mit übernatürlichen Kräften wurde Millie Bobby Brown in der Netflix-Serie Stranger Things berühmt. Woher ihr Selbstvertrauen kommt und wann sie die Bodenhaftung verliert, erzählt die 15-jährige Schauspielerin im Interview.

Recycling-Vorbild, oder doch nicht?

Die Schweiz produziert aufgrund ihres Wohlstandes viel Plastikmüll. Als vermeintliche Lösung versprechen private Unternehmungen Recyclingquoten von bis zu 80 Prozent. Warum das unmöglich ist und wo unser Müll tatsächlich hingeht.

Schweizer Fleisch hat seinen Preis

Schweizer Fleisch ist teuer: Spätestens, wenn man einen Blick auf Menükarten im Ausland wirft, wird man sich bewusst, dass der Preis dieses Gaumenschmauses in keinem anderen Land der Welt in solch schwindelerregende Höhen klettert. Wer jedoch die Gründe kennt, wird in Zukunft gerne tiefer in die Tasche greifen.

George Clooney: «Es ist eine Bürgerpflicht, sich zu engagieren»

George Clooney ist einer der sozial und politisch engagiertesten Schauspieler in Hollywood. Derzeit versucht der Oscar-Preisträger, den «Bösewichten» der Welt den Geldhahn zuzudrehen und will dafür sorgen, dass die Demokraten 2020 wieder ins Weisse Haus einziehen.

Verpackung adé – ein Leben ohne Abfall

Einwegprodukte wie Papiertaschentücher sowie der Verpackungswahn der...