16.8 C
Zürich
9 August 2020

Digitale Gesundheit neu gedacht.

Immer mehr Menschen werden täglich von Schmerzen geplagt und suchen nach effizienten Wegen, diese zu lindern. Der digitale Therapeut der medicalmotion GmbH hilft, gemeinsam mit der CSS Versicherung, weiter. 

Die Coronakrise hat das Gesundheitsbewusstsein auf eine noch nie da gewesene Art in den Fokus der Gesellschaft gerückt. Der gesunde Lebensstil gewann eine neue Wichtigkeit, doch gleichzeitig konnte man vielen wohltuenden Tätigkeiten nicht nachgehen. Schmerzpatienten, welche auch in der Coronakrise auf Physiotherapie angewiesen sind, mussten kurzfristig neue Wege finden, ihre Gesundheit zu pflegen und ihre Schmerzen im Griff zu behalten.

Die medicalmotion in Verwendung

Gemeinsam mit der CSS Versicherung hat die App medicalmotion dazu die ideale Lösung gefunden. Die von der medicalmotion GmbH entwickelte gleichnamige App bietet täglich individuell zugeschnittene Übungen, um Schmerzen zu lösen und vorzubeugen.

«Wir wollen die Menschen dabei unterstützen, ihr Leben nachhaltig gesund zu gestalten und ihre Gesundheit jeden Tag zu steigern», sagt Sven Klimpel, CEO von medicalmotion. 

Individuell angepasst

Jeder neue Benutzer füllt zu Beginn einen Fragebogen aus. So ermittelt man den persönlichen Gesundheitszustand. Dann erhält man die passenden Übungen, um vorhandene Schmerzen zu lösen oder deren Entstehung vorzubeugen. Die Übungseinheit umfasst 10 bis 15 Minuten und wird von klar verständlichen Trainingsvideos unterstützt.

«Intelligente Algorithmen, welche das Wissen unserer zahlreichen kooperierenden Mediziner und Sportwissenschaftler enthalten, erstellen die täglich wechselnden Übungspläne», erklärt Sven Klimpel. «Dank einem abschliessenden Feedback wird die Übungsempfehlung täglich für jeden Nutzer angefertigt.

Durch das implementierte Fachwissen erhält jeder Nutzer täglich die effektivsten Übungen.» Damit ist der digitale Therapeut genauso dynamisch wie das Leben selbst.

Die Gesundheit in die eigene Hand nehmen

Die App eignet sich derweil nicht bloss für Menschen, die bereits Schmerzen haben. Auch zur Prävention sowie zur sportlichen Leistungssteigerung ist medicalmotion bestens geeignet. «Wir sind davon überzeugt, dass es eine Welt geben kann, in der die Mehrheit der Menschen bis ins hohe Alter gesund sein kann», meint Klimpel, «medicalmotion und die angedachten Entwicklungen bietet allen Menschen die Möglichkeit, ihre Gesundheit selbst in die Hand zu nehmen und das Beste aus sich herauszuholen.» 

Auch zur Prävention sowie zur sportlichen Leistungssteigerung ist medicalmotion bestens geeignet.

Die CSS Versicherung ist von diesem Ansatz überzeugt. Während der Coronakrise reagierte die CSS Versicherung schnell und stellte die App kostenfrei für ihre Versicherten zur Verfügung. Aufgrund des enormen Erfolgs und der positiven Kundenresonanz ist die App auch weiter für CSS-Kunden verfügbar.

Auf in die Zukunft

In Zukunft hält medicalmotion Grosses bereit «Da wir daran glauben, dass eine isolierte Betrachtung von Krankheiten nur bedingt hilft, bedarf es in der Zukunft einer ganzheitlichen und übergreifenden Lösung. Das Ziel ist eine einzige intelligente App für sämtliche Erkrankungen und Zielstellungen zu entwickeln», erklärt Klimpel. «In der Schweiz haben wir mit der CSS Versicherung einen innovativen Partner gefunden, mit dem wir Menschen dazu befähigen, ihre beste Gesundheit zu leben.»

Interessiert? Unter medicalmotion.de/css.html beginnt die Reise zum schmerzfreien Alltag.

Css und medicalmotion Logo

Text Fatima Di Pane

Lesen Sie mehr.

Daniel Daeniker: «Man muss nicht alles gleich regulieren»

Seine Kanzlei spielt im Konzert der Grossen mit: Daniel Daeniker ist als Wirtschaftsanwalt bei Firmenfusionen und Übernahmen hautnah dabei. Der Managing Partner der Anwaltskanzlei Homburger über neue Gesetze, spannende Technologien und die Faszination seines Berufs.

Marcel Hug hat kein Erfolgsrezept

Marcel Hug betreibt Leichtathletik-Sport, obwohl und nicht weil er im Rollstuhl sitzt. Bei der Para-Leichtathletik-EM belegte er im August 2018 den ersten Platz in den Kategorien 800 Meter, 1 500 Meter und 5 000 Meter.

Die Modetrends im Sommer 2019

Von Glanz und Glitter über transparenten Taschen, bis hin zu Schlangenmuster: Sobald die Temperaturen steigen, gibt es die neuste Frühlings- und Sommermode in den Schaufenstern zu bewundern. «Fokus» zeigt die Modetrends 2019 – für Sie und Ihn.

Chancen und Risiken von Fintech

Blockchain, ICO, Big Data, Cyberrisiko, Robotik und künstliche Intelligenz: Die Finanzbranche befindet sich nicht zuletzt wegen neuer Technologien im Umbruch. Wo liegen Chancen und Gefahren?

Sicherheit hat ihren Preis

Die Branche der...

Archiv.

Hochzeiten gewinnen an Individualität

Die heutige Zeit wird immer schneller und digitaler. Gerade deswegen vertrauen wir stärker als je zuvor in die Gemeinsamkeit und in die Ehe.