-1.7 C
Zürich
21 Januar 2020

Sein Gesundheitsverhalten entdecken.

Gesundheit und Wohlbefinden. Diese Dinge streben wir alle an. Zwei wesentliche Voraussetzungen dafür sind eine ausgewogenes Ernährung und regelmässiger Sport. Doch nicht jede Sportart oder Ernährungsform eignet sich für alle. Darum stellt Atupri auf seiner Gesundheitsplattform «maxyourhealth» kostenlose Tests zur Verfügung, die aufzeigen, welcher Sporttyp man ist und wie das eigene Essverhalten aussieht.

Das aktuelle Jahr neigt sich dem Ende zu. Und spätestens anfangs 2020 werden wieder zahlreiche Menschen den Vorsatz fassen, mehr Sport zu treiben.  So lobenswert dieses Vorhaben auch ist – damit alleine ist es nicht getan. Aktiv sein hält gesund – doch wie viel davon gesund und welche Sportart für einen geeignet ist, unterscheidet sich von Person zu Person. Es lohnt sich daher, bereits im Vorfeld zu überlegen, wie und wie oft man sich körperlich betätigen möchte. 

Um diesen Prozess zu vereinfachen, steht der von Sportwissenschaftlern der Uni Bern entwickelte «Sporttyp-Test» auf dem Gesundheitsportal «maxyourhealth» zur Verfügung und kann unkompliziert und schnell durchgeklickt werden. Der grosse Vorteil: Nach dem Beantworten der Fragen weiss man direkt, welcher Sporttyp man ist.  Das ist wichtig, denn gemäss Untersuchungen der Uni Bern benötigt jeder Sporttyp ein individuelles sportliches Rahmenprogramm, um langfristig mit Freude dabei zu bleiben. 

Was darf auf den Tisch?

Doch körperliche Aktivität ist nur die eine Hälfte der Gesundheits-Medaille: Mindestens ebenso wichtig ist die Frage, wie man das eigene Essverhalten gestaltet. Und genauso wie es unterschiedliche Sporttypen gibt, existieren auch verschiedene Essprofile. Die Grundfrage dabei lautet: Was ist mir beim Essen wichtig –  und warum esse ich, wie ich esse? Denn nur wer das eigene Essprofil identifiziert hat, kann allfällige Kurskorrekturen vornehmen. Dabei hilft das Gesundheitsportal von Atupri ebenfalls, mit dem «Essprofil-Test» von der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung SGE: Wer diesen durchklickt, erfährt nicht nur Aufschlussreiches zum eigenen Essverhalten, sondern erhält darauf basierend wertvolle Ernährungstipps. Kombiniert man diese Informationen mit den Einsichten aus dem «Sporttyp-Test», erhält man ein spannendes, persönliches Rundum-Bild. Und schafft so die Basis für ein gesundes und genussvolles 2020.  

Den Test gibt es auf www.atupri.ch.

Lesen Sie mehr.

Crowdlending – Die Finanzierungsalternative für KMU

Mit Crowdlending gelangen kleine sowie mittlere Unternehmen ohne den Einbezug einer Bank an Firmenkredite. Wie das funktioniert? Über Online-Kreditmarktplätze wie Lendico, die auf ihren Plattformen kreditsuchende Unternehmen und Investoren zusammenbringen. Dank einfachen Abläufen steht der Kredit in kurzer Zeit zur Verfügung.

Andreas Meyer – Technik ersetzt kein Fachpersonal

Seit über 100 Jahren ist die SBB der Hauptakteur des öffentlichen Verkehrs in der Schweiz. Vom Bund beauftragt, das Rückgrat des ÖV-Systems zu sein, entwickelt sich die SBB im Sinne der Kundenbedürfnisse kontinuierlich weiter. CEO Andreas Meyer verrät im Interview mit «Fokus Mobilität», wie er das Bahngeschäft weiter verbessert und die nächsten Schritte Richtung Zukunft plant.

Solarstrom für den Klimaschutz

Ausstieg aus der Atomenergie, Elektromobilität, Heizen ohne fossile Energien: Unser Energiesystem ist im Umbruch. Die Herausforderungen sind mit einem intelligenten Mix von Massnahmen gegen die Energieverschwendung und dem Ausbau der erneuerbaren Energien zu bewältigen. Das grösste, immer noch unterschätzte Potenzial hat dabei die Photovoltaik. Mit einem massiven Ausbau der Solarstromproduktion kann die Schweiz den Ausstieg aus den nuklearen und fossilen Energien erreichen

Ehrung eines Pioniers und dessen Nachlasses

Schon 1925 war Gottlieb Duttweiler (1888-1962) seiner Konkurrenz weit voraus. Diese Meinung teilt auch die Stiftung Logistik Schweiz. Sie nahm den Migros-Gründer, Pionier und Revolutionär des Schweizer Detailhandels anlässlich der jährlich durchgeführten Benefizgala Swiss Supply Chain Hall of Fame feierlich in die virtuelle Ehrenhalle auf.

Johanna Spyri – Kritikerin ihrer Zeit

Die Geschichte des Schweizer Alpenmädchens Heidi lässt weltweit die Herzen höher schlagen. Und das dank der Schriftstellerin Johanna Spyri. Ein Porträt über eine verschlossene Frau mit grossem Einfluss.

Durch Bewegung Depressionen bekämpfen

Antriebslosigkeit, getrübte Stimmung, Niedergeschlagenheit: Menschen mit Depressionen haben mit vielen Faktoren zu kämpfen. Einen Fuss in die Gesellschaft oder nach draussen zu setzen ist für Betroffene dabei nicht immer leicht. Doch gerade Sport kann helfen, die dunklen Schatten dieser Krankheit zu besiegen.

Archiv.

Hochzeiten gewinnen an Individualität

Die heutige Zeit wird immer schneller und digitaler. Gerade deswegen vertrauen wir stärker als je zuvor in die Gemeinsamkeit und in die Ehe.