14 C
Zürich
4 Juni 2020

Familien profitieren von den tiefsten Preisen der Schweiz.

Wenn ein Paar ein Baby erwartet, begibt es sich auf eine emotionale Achterbahnfahrt: Denn einerseits herrscht riesige Vorfreude auf den neuen kleinen Menschen, der aus dem Paar eine Familie macht. Und andererseits wirft das Thema «Nachwuchs» gerade bei jungen Eltern auch unangenehme Fragen auf: Werden wir die Umstellungen in unserem Alltag meistern? Sind wir in der Lage, das Ganze finanziell zu stemmen? Und können wir trotz Elternrolle auch unsere Paarbeziehung pflegen?

Doch erfahrene Eltern wissen: Die Antwort auf diese Fragen lautet JA! Man muss sich aber zu helfen wissen. Und insbesondere bei den Ausgaben für das Baby können Paare enorm sparen. Eine perfekte Möglichkeit dafür bietet die Onlineplattform Deindeal.ch.

Für alle etwas Gutes dabei

«Wir möchten Eltern und Kindern so gut es geht unter die Arme greifen», sagt Arnaud Jolif von Deindeal.ch. Dabei stehen aber nicht nur die Bedürfnisse des Nachwuchses im Fokus – sondern auch diejenigen der Eltern. Denn sowohl für Mütter als auch für Väter ist die Zeit mit einem Neugeborenen sehr stressig und intensiv. Das kann sich auf verschiedene Art und Weise äussern: Wenig Schlaf führt zu Gereiztheit, oft gefolgt von einer schlechten Verdauung sowie strapazierter Haut.


Einreibemittel Mustela, 750 ml, 6.90 CHF

Doch es gibt verschiedene hochwertige Kosmetik- und Pflegeprodukte, mit denen sich diese Probleme beheben lassen. Gerade frischgebackene Eltern sollten aber darauf achten, Produkte zu nutzen, die möglichst natürlich sind und ohne Zusatzstoffe auskommen. Bei «echter» Naturkosmetik werden Öle, Fette, Wachse sowie Duft- und Farbstoffe nur aus pflanzlichen, mineralischen und – teilweise – aus tierischen Rohstoffen hergestellt. Verboten sind hingegen Silikone, Paraffine oder synthetische Farbstoffe. Tierversuche sollten ebenfalls Tabu sein. Eine Marke, die diese Kriterien vollumfänglich erfüllt, ist Weleda. Der Brand besteht seit fast 100 Jahren und ist vor allem bekannt für seine natürliche und schonende Gesichtspflege (die «Skin Food»-Linie ist besonders empfehlenswert). Auch Produkte aus dem Hause Alverde kommen in Tests sehr gut weg: Die Marke trägt das NaTrue-Gütesiegel und verzichtet auf Tierversuche. Gleiches gilt für den Brand Lavera – deren Pflegelinien sind teilweise sogar vegan. 

Wir möchten Eltern und Kindern so gut es geht unter die Arme greifen

Arnaud Jolif
Natürlichkeit über alles

Selbstverständlich sollte Natürlichkeit auch dann oberstes Gebot sein, wenn es um Hygieneprodukte für den Nachwuchs geht: Die Marke Mustela steht seit mittlerweile 60 Jahren genau dafür. «Wir bieten aber auch hochwertige Kosmetikartikel an, mit denen sich bspw. Augenringe überdecken lassen – wenn der Nachwuchs die letzte Nacht wieder einmal nicht geschlafen hat», mein Arnaud Jolif schmunzelnd.

So günstig wie nirgends sonst

Seit mittlerweile zehn Jahren steht Deindeal.ch für Verkaufsevents, bei denen lokale Erlebnisse und Top-Markenartikel zu absoluten Schnäppchenpreisen ergattert werden können. Seit seiner Gründung hat das Portal eine grosse Entwicklung durchgemacht – und ist damit heute auch für preisbewusste Eltern die Anlaufstelle Nummer eins im Web. Dementsprechend finden Mütter und Väter unter der Kategorie Kids allerhand spannende Schnäppchen.

Pampers Baby-Dry Pants Grösse 4, 9-15 Kg, 88 Windeln Monatsbox, 25,50 CHF

Das Spektrum ist breit und deckt alle Bedürfnisse ab. Wie wäre es zum Beispiel mit einer Monatspackung Windeln für den Nachwuchs für unter 30 Franken? Oder mit diversen Lego-Bausätzen für alle Altersstufen – ebenfalls zum Schnäppchenpreis? Sämtliche Verkaufsevents auf Deindeal.ch dauern zwischen ein bis sieben Tage. Es lohnt sich also, regelmässig auf der Seite vorbeizuschauen. Wer die App für iPhone oder Android herunterlädt, wird immer ganz bequem über aktuelle und attraktive Events informiert.

Text: SMA

Lesen Sie mehr.

Print und online Hand in Hand – Facebook macht es vor

Kürzlich hat sich Facebook auf neues Terrain gewagt, nämlich in die Welt der Printmedien. Denn vor einigen Wochen erschien im «Tages-Anzeiger» der «Facebook Zürich City Guide».

Grosse Liebe oder bittere Enttäuschung?

Es ist ein Internetbetrug, der nicht nur die Geldtaschen, sondern auch die Gefühle der Opfer missbraucht. Sogenannte Romance Scammer täuschen auf Dating-Plattformen die grosse Liebe vor, obwohl sie nur das Geld wollen.

Ist Feng Shui noch zeitgemäss?

Unser Zuhause ist im Idealfall der Ort, an dem wir uns am liebsten aufhalten, sozusagen unser Heimathafen. Wie aber sieht die Realität aus?

Archiv.

Hochzeiten gewinnen an Individualität

Die heutige Zeit wird immer schneller und digitaler. Gerade deswegen vertrauen wir stärker als je zuvor in die Gemeinsamkeit und in die Ehe.