-0.1 C
Zürich
27 Januar 2021
Bildung

Bildung

Bildung ist der Schlüssel zum Erfolg. Dies fängt bereits bei der Wahl einer Lehre oder eines Studiengangs an. Doch auch wer bereits im Berufsleben Fuss gefasst hat, darf die eigene Bildung nicht aus den Augen verlieren. Wer sich regelmässig weiterbildet, bleibt auf dem Berufsmarkt gefragt. In welchen Bereichen man sich weiterbildet, kann jedoch eine schwierige Frage sein. Je nachdem, in welcher Branche man sich befindet, und was die persönlichen Ziele sind, erscheinen verschiedenstee Wege als sinnvoll. Technisches Know-how, Jus oder doch besser eine neue Fremdsprache? In zahlreichen Artikel finden Sie hier Antworten auf Ihre Fragen.

Auch ohne berufliche Absichten, bringt Bildung viel wertvolles in unser Leben. Sich regelmässig über interessante Themen zu informieren, regt den Geist an und schafft Gesprächsstoff. Jedes Hobby bringt einen fesselnden Wissensschatz mit sich, der erkundet werden will. So halten Sie Ihre Freizeit erfüllend und machen sich zu einem Partygast, der immer etwas zu erzählen hat.

Regelmässiges Lernen hält auch die Gehirnzellen bis ins hohe Alter fit. Also, lassen Sie sich inspirieren!

Coaching

Mit Theorie und Praxis zum Erfolg

Eine Ausbildung als Betriebliche Mentorin mit eidgenössischem...
rechtsanwalt

«Ich würde diesen Weg ohne zu zögern wieder beschreiten»

In Anwaltskanzleien arbeiten Anwälte, die von ihren...

«Ich spüre grosses Verständnis gegenüber den Künstlern»

Wie für viele andere Künstler hat die...

Mike Oesch: «Ich habe Halt in der Musik gefunden»

Im Gespräch mit «Fokus» spricht Mike Oesch,...

Weiterbildung – jetzt erst recht!

Gerade in schwierigen Zeiten wie jetzt sind...

Marco Kunz: «Pasta kochen schaff’ ich gar nicht»

Der Mundartmusiker Marco Kunz verrät im Interview,...

Influencerinnen 50 Plus erobern die sozialen Medien

Auf Social Media wird eine besondere Gruppe...

Sinnlichkeit im Alter geniessen

«Ältere Menschen haben gar kein Bedürfnis mehr...
Folter im Altertum

Als Folter und Verstümmelungen Instrumente unseres Rechtsystems waren

Nur allzu gerne verbannen wir Gräueltaten wie...

Zwischen Weltliteratur und Fernsehserien: Ein Gespräch mit Charles Lewinsky

Mit einer Situation wie der Coronapandemie müssten...