12.8 C
Zürich
5 Juni 2020

«Als Finanz-Coach beraten wir unsere Kunden umfassend».

In der zunehmend komplexen Welt der Finanzen suchen Schweizerinnen und Schweizer Orientierung. Mit einer umfassenden und professionellen Finanzberatung aus einer Hand schafft i.l.team ag nicht nur die Basis für nachhaltige finanzielle Stabilität, sondern eröffnet auch Spielräume für die Realisierung von persönlichen Plänen und Träumen.

Darko Milincic, Gründer und CEO i.l.team AG
Darko Milincic, Gründer und CEO i.l.team AG

Darko Milincic, Ihr Unternehmen darf über 40 000 Personen in der Schweiz zu seinen Kunden zählen. Was sind die zentralen Anliegen der Menschen bei Finanzfragen?

Angesichts der zunehmenden Komplexität bei Finanz- und Vorsorgefragen erleben wir, dass die Kunden vor allem an einer Beratung interessiert sind, die ihrer ganz persönlichen Lebenssituation, ihren Finanzbedürfnissen – aber auch ihren Träumen gerecht wird. Im Zeitalter der Digitalisierung kommt die menschliche Komponente oft zu kurz. Wir bei i.l.team ag setzen gerade hier an und investieren viel Zeit und Aufwand in den Aufbau einer langfristigen und tragfähigen Kundenbeziehung. Als Finanz-Coach stehen wir unseren Kunden in Finanz- und Vorsorgefragen heute und morgen zur Seite.

Was genau macht ein Finanz-Coach?

Der Finanz-Coach coacht den Kunden im Umgang mit seinem Geld und Vermögen. Heutzutage ist sich ja jeder angesichts der steigenden Lebenserwartung und der Diskussionen über die Zukunftssicherheit der Vorsorgesysteme bewusst, dass man in Eigenverantwortung möglichst das Optimale aus seinem Geld und Ersparten machen muss. Doch stellen sich viele die Frage «Wie soll ich das bewerkstelligen?» Weil ihnen der Überblick über die relevanten Finanz- und Vorsorgeangebote fehlt, suchen sie einen vertrauenswürdigen Partner, der ihnen keine Produkte von der Stange anbietet, sondern sich die Zeit nimmt, die ganz individuellen Bedürfnisse zu analysieren und auf deren Basis massgeschneiderte Finanz- und Vorsorgelösungen anzubieten. Dabei arbeiten wir bei i.l.team ag mit der Crème de la Crème der Schweizer Finanz- und Vorsorgeunternehmen zusammen, von Helvetia über Swiss Life bis hin zu CSS oder Zugerberg Finanz.

Im Zeitalter der Digitalisierung kommt die menschliche Komponente oft zu kurz.

In welchen Bereichen beraten Sie Ihre Kunden?

Mit unserem 360°-Ansatz behalten wir die gesamte Situation im Auge und beraten den Kunden beispielsweise beim Aufbau und Entwicklung des Vermögens, der Altersvorsorge, bei Immobilienfinanzierung oder in Steuerfragen. Im Rahmen einer systematischen Finanzoptimierung kann beispielsweise das durch einen Krankenkassenwechsel freigewordene Kapital in eine Vorsorgelösung investiert werden. Besonderes Augenmerk legen wir auf die Tragfähigkeit der Anlage- und Vorsorgelösungen. So prüfen wir sehr akkurat, wie viel ein Kunde in der Lage ist, nachhaltig zu sparen.

Welches Profil und welche Qualitäten muss ein Finanz-Coach mitbringen?

Unsere besten Talente zeichnen sich vor allem durch einen hohen Einsatz, Empathie sowie Leistungs- und Lernbereitschaft aus. Der Kunde, sein Nutzen und die Zufriedenheit stehen im Zentrum unseres Beratungsprozesses, der sich überdies schon tausendfach bewährt hat. Vom ersten Tag an schulen wir unsere Talente systematisch und fördern sie in ihrer Entwicklung. Eidgenössische Abschlüsse haben für uns einen hohen Stellenwert.

Was ist Ihre Vision?

Wir wollen als modernes Finanzdienstleistungsunternehmen erlebt werden, das schlank und effektiv am Puls der Märkte arbeitet. Als zunehmend dezentralisiert aufgestelltes Unternehmen sind wir dort, wo unsere Kunden sind. Eine moderne Arbeitsplatzgestaltung wie Open-Space-Büroräume fördern die Zusammenarbeit und den Teamgeist.

Kontakt.

i.l.team AG
Hinterbergstrasse 22, 6312 Steinhausen
+41 41 726 19 00, info@ilteam.ch

www.ilteam.ch

Lesen Sie mehr.

Trotz Sommerhitze einen kühlen Kopf bewahren

Der Sommer ist da und die Temperaturen steigen. Flüssigkeitsverlust, Überanstrengung und Wärmestau im Körper können zu Kreislaufproblemen, Kopfschmerzen und Schwindel führen.

Schweizer Bildungssystem: Neues Wissen ist nachhaltig!

Wer lernfähig bleibt, schafft sich gute Voraussetzungen, um bis zur Pensionierung und darüber hinaus leistungs- und konkurrenzfähig zu sein. Das vielfältige Bildungs- und Weiterbildungsangebot an Universitäten, Fachhochschulen, Höheren Fachschulen, privaten Bildungsinstitutionen und Unternehmen in der Schweiz lässt keine Wünsche offen für berufliche (Zusatz-) Qualifikationen.

Wie die Generation Y die Arbeitswelt verändert

Die Millennials dauerhaft in einer Firma zu behalten und zu führen, ist eine Herausforderung. Die Anforderungen an den Arbeitgeber steigen stets. Wie ist mit der Generation Y am Arbeitsplatz umzugehen? Was für Werte und Vorstellung vertritt diese Generation?

Archiv.

Hochzeiten gewinnen an Individualität

Die heutige Zeit wird immer schneller und digitaler. Gerade deswegen vertrauen wir stärker als je zuvor in die Gemeinsamkeit und in die Ehe.