Cybersicherheit
Digitalisierung Sponsored

So wird man sattelfest in der Cybersicherheit

01.07.2021
von SMA

Die Cybersicherheit ist ein omnipräsentes Thema. Doch wie kann man auf einfache Weise mehr darüber lernen? Suissedigital bietet mit dem «Security-Check» eine zugängliche Lösung.

Onlinedienste sind in unseren Alltag verflochten. Wir bezahlen die Rechnungen auf dem Smartphone, erledigen die Büroarbeiten zu Hause am Laptop und amüsieren uns in den Pausen auf den sozialen Medien. Wir sind längst in der Zukunft angekommen. Jedoch wissen immer noch viele Menschen zu wenig darüber, welche Gefahren die digitale Welt birgt. Wer unachtsam agiert, muss mit gravierenden Konsequenzen rechnen.

Angst um eigene Daten

Der Verband Suissedigital hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Schweizer Bevölkerung für die Gefahren des Internets zu sensibilisieren. Kürzlich führte Suissedigital eine repräsentative Befragung von über 2000 Personen in der Deutsch- und Westschweiz durch. Ziel der Umfrage war es, zu ermitteln, wie sicher sich die Schweizer Bevölkerung im Internet fühlt und wo ihre Ängste liegen. 64 Prozent der Befragten gaben an, sehr besorgt über die Nutzung ihrer Daten durch internationale Unternehmen zu sein. Ebenfalls bereitet die Gefahr durch Phishing, Identitätsdiebstahl und -missbrauch, Hackerangriffe und der Diebstahl von persönlichen, sensiblen Daten Kopfzerbrechen.

Wissen ist Macht

Die gute Nachricht ist, dass sich viele dieser Gefahren durch eine richtige Verhaltensweise in digitalen Sphären grösstenteils vermeiden lassen. Doch woher soll man das nötige Know-how bekommen? Und wie ermittelt man die eigenen Wissenslücken? «In unserer digitalisierten Gesellschaft ist die Sicherheit im Cyberraum von eminenter Wichtigkeit. Wir befassen uns deshalb seit Längerem mit dem Thema Cybersecurity», sagt Simon Osterwalder, Geschäftsführer von Suissedigital. Der Verband bietet nun einen kostenlosen Onlinetest namens «Security-Check» an. Mithilfe dessen kann man das eigene Wissen rund um Cybersicherheit prüfen und neues dazulernen.

Für Anfänger und Fortgeschrittene

Der Security-Check ist in zwei Schwierigkeitsstufen verfügbar, Basic und Advanced. Wer den kostenlosen Check absolviert, erhält nach jeder Frage ein detailliertes Feedback. Die Terminologie sowie technische Details werden einfach erklärt. Wissen rund um Cybersicherheit wird so für alle zugänglich und verständlich gemacht. Ebenfalls erhält man ein ausführliches Glossar sowie zwei Merkblätter für den Gebrauch im Alltag.

Wem es nun unter den Nägeln brennt, findet den gratis Security-Check unter securitycheck.suissedigital.ch

Wer sein Wissen noch vertiefen möchte, findet ausserdem in den Workshops und Beratungen von Suissedigital eine wertvolle Ressource.

Smart
fact

Über Suissedigital

Suissedigital ist der Wirtschaftsverband der Schweizer Kommunikationsnetze. Ihm sind rund 180 privatwirtschaftlich wie auch öffentlich-rechtlich organisierte Unternehmen angeschlossen, die über drei Millionen Wohn- und Geschäftseinheiten mit Radio, TV, HDTV, Internet, Telefonie und weiteren Angeboten versorgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Artikel Wie ein Smartphone die Haustür sicherer macht
Nächster Artikel Milchalternativen aus 100 Prozent Schweizer Hafer