6.1 C
Zurich
20 September 2019

«Eine gesunde Portion Stress ist willkommen»

Stress ist heute alltäglich. Fast alle fühlen sich hin und wieder mal unter Druck. Das ist an sich nicht schlecht: Ursprünglich ist die Stressfunktion unseres Körpers sogar einer der Gründe, weshalb unsere Spezies noch nicht ausgestorben ist.

Wenn die Seele weint

Die körperlichen Anzeichen einer Depression sind vielfältig....

Eine Sauna, die gesund hält

Der Herbst naht. Die feuchte und regnerische...

Die Zukunft der Medizin ist digital

Adrian Schmid, Leiter eHealth Suisse Kompetenz-...

Wenn Körper, Geist und Seele eins werden

Yoga ist gut für die Gesundheit und unser Wohlbefinden. Zudem bringt Yoga den Geist in den gegenwärtigen Moment und sorgt für Klarheit und Aufmerksamkeit. Um die Übungen korrekt auszuführen, muss man Vieles beachten.

Trotz Sommerhitze einen kühlen Kopf bewahren

Der Sommer ist da und die Temperaturen steigen. Flüssigkeitsverlust, Überanstrengung und Wärmestau im Körper können zu Kreislaufproblemen, Kopfschmerzen und Schwindel führen.
iStock-641515264

Mit Selbstbestimmung uneingeschränkt leben

In der Schweiz lebt statistisch jeder Fünfte mit einer körperlichen Behinderung. Jeder Dritte mit einem dauerhaften Gesundheitsproblem. Diese Zahlen gehen aus Erhebungen des Bundesamts für Statistik (BFS) hervor. Aber auch gesunde Menschen führen oft ein fremdbestimmtes Leben und stehen sich somit selbst im Weg.

Senioren – heiss umworben oder auf dem Abstellgleis?

Die Schlagzeilen werden von den Schattenseiten der Demografie beherrscht....

Wenn der Körper auf Sparflamme schaltet

Das Telefon klingelt ununterbrochen, die Agenda ist vollgespickt mit Terminen und im Posteingang häufen sich unbeantwortete E-Mails. Alle wollen etwas von Ihnen, aber keiner merkt, wie Sie langsam aber sicher ausbrennen.

«Der Tiefschlaf wird erwiesenermassen verlängert»

Zahlreiche Innovationen haben in den letzten Jahren den Matratzen- und Bettwarenmarkt bereichert. Eine davon ist Technogel. Technogel sorgt für eine optimale Wärmeregulierung des Körpers – und verlängert dadurch erwiesenermassen die Tiefschlafphasen.