-0.1 C
Zürich
27 Januar 2021

IT

Im Zuge der Digitalisierung rückt die Informationstechnologie, also IT, stärker in den Fokus unserer aller Leben. Wie gehen wir damit um und was sind die zentralen Herausforderungen?

Die Coronakrise hat eine Vielzahl an Arbeitnehmenden plötzlich ins Home Office versetzt. Dies fordert digitale Lösungen für Zuhause, in Form von Soft- sowie Hardware. Auch wer sich vor der IT bisher gedrückt hat, muss sich nun damit auseinandersetzen.

Lösungen wie die Cloud beschäftigen Unternehmen schweizweit. Mehr und mehr Firmen greifen auf Cloud-basierte Dienste zurück, um damit ihren Mitarbeitenden flexibles arbeiten zu ermöglichen.

Diesen und weiteren Themen gehen wir in den untenstehenden Artikeln nach.

Kundendienst

Emergya: Verbesserung des Kundendienstes mit auf Google AI-gestützten virtuellen...

Die in Zürich ansässige Niederlassung von Emergya...
Artificial intelligence

KI und ML in der Schweiz – Forschung Top,...

Künstliche Intelligenz (KI) und lernende Maschinen (ML)...
Technoloie

Analoge Ängste hindern die digitale Transformation

Krisenzeiten wie diese rufen Ängste hervor, die...
Florian Schütz

«Cybersicherheit ist ein Prozess und kein Zustand!»

Seit August 2019 nimmt sich Florian Schütz...
Informatik

So bleibt man im Wettrennen mit Hackern in Führung

Unternehmen aller Branchen und Grössen müssen die...
Sicherheit

Jedes Unternehmen kann Ziel von Cyberangriffen werden

Die Cybersicherheit ist ein Thema von enormer...
Bracken Darrell

Bracken Darrell: «Von der Vergangenheit zählt, was wir daraus...

2013 übernahm Bracken Darrell bei Logitech das...
E-Banking

Open Banking erobert die FinTech-Welt

FinTech gibt es schon lange; Kreditkarten oder...
Digital Native

Digital Natives geben den Takt vor

Schnell, einfach und jederzeit verfügbar: Die Digital...
Videokonferenz

Jetzt ist es jeder und jedem klar!

Christian Hunziker Geschäftsführer swissICT