16.8 C
Zürich
9 August 2020

Reiseinspiration: Naturschönheiten soweit das Auge reicht.

«Die grösste Sehenswürdigkeit, die es gibt, ist die Welt – sieh sie dir an.» – Kurt Tucholsky. Der Journalist und Schriftsteller hat, wie schon viele andere Bekanntheiten, Reiseweisheiten an die Menschen weitergegeben. Eines haben Sie alle gemeinsam: Sie steigern die Lust auf das Reisen. Und unsere Kontinente bieten Naturwunder als Reiseinspiration, eines schöner als das andere.

Reiseinspiration SÜDAMERIKA.
Denkt man an Südamerika, kommen nicht unbedingt Höhlen an erster Stelle. Wem die «Capilla de Mármol» in Chile nichts sagen, sollte sich überlegen die nächste Reise dorthin zu planen. Der «Lago General Carrera» ist der grösste See in Chile und grenzt an Argentinien. In der Nähe des Ufers befinden sich Felsen mit besonders schönen Marmorhöhlen, die man mit einem Boot befahren kann. Sie bilden zudem aussergewöhnliche Formationen aus hellem, vieladrigem Marmor. Besonders bei Sonnenlicht spiegeln sich die Höhlenwände in dem türkisfarbenen Wasser des Sees. Ein schönes Naturschauspiel.
Reiseinspiration AFRIKA.
Afrika ist die Heimat eines ganz besonderen Naturwunders. Die «Victoria Falls» sind die grössten Wasserfälle weltweit und befinden sich zwischen Simbabwe und Sambia. Auf afrikanisch werden sie «Mosi-oa-Tunya» genannt, zu deutsch «der Rauch, der donnert». Der schottische Missionar David Livingstone entdeckte die Wasserfälle im Jahr 1855 und benannte sie nach der damaligen britischen Königin Victoria. Den aufsteigenden Sprühnebel des Wassers kann man bei guten Wetterbedingungen sogar schon aus 50 km Entfernung erkennen. Wer als Reisender die stärksten Wassermassen herunterstürzen sehen möchte, sollte die Wasserfälle idealerweise zum Ende der Regenzeit im Februar und März besuchen.
Reiseinspiration EUROPA.
Europa ist im Gegensatz zu den anderen Kontinenten dieser Welt sehr klein, aber kann bezüglich Naturschönheiten problemlos mithalten. In Portugal befinden sich die bislang noch eher unbekannten Azoren. Neun Inseln, mitten im Atlantik gelegen, bilden beeindruckendes Land mit teils noch unberührter Natur. Mit etwa 60 Wanderwegen durch einzigartige Vegetation sind sie besonders für Wanderlustige geeignet, dank des ganzjährig milden Klimas zu jeder Jahreszeit. Ein ganz besonderes Highlight sind zudem die Wal- und Delfinbeobachtungen auf der Inselgruppe. Schon von der Küste aus kann man regelmässig Wale und Delfine beobachten, die sich fast das ganze Jahr über gerne in den Gewässern der Azoren aufhalten.
Reiseinspiration AUSTRALIEN.
An einem weissen Sandstrand und türkisblauen Wasser zu liegen, ist ein Traum, und an einem ganz besonderen Ort auf dieser Welt möglich. Die Rede ist nicht von der Karibik, sondern vom «Whitehaven Beach» auf Whitsunday Island bei Queensland in Australien. Der Traumstrand zählt zu den schönsten der Welt und ist lediglich mit dem Boot sowie per Wasserflugzeug oder Hubschrauber erreichbar. Durch den fast 100-prozentigen Quarzgehalt speichert der Sand keinerlei Wärme und ist deshalb weich wie Puder. Spaziergänge sind an diesem Strand, der sich über sieben Kilometer erstreckt, auch bei hohen Temperaturen kein Problem.
Reiseinspiration ASIEN.
Ein wahres Naturereignis auf dem asiatischen Kontinent bieten die Regenbogen-Berge im «Zhangye Danxia National Geopark» im Norden Chinas. «Danxia» steht im chinesischen für «rote Wolken». Die Berge aus roten Sandsteinen, erhoben in skurrilen Felsformationen und durchzogen mit bunten Streifen ähneln einem Regenbogen – nur auf Erden. Die Farbpracht beläuft sich auf blauen, türkisen, grünen, oran- gen, roten und gelben Tönen. Über 24 Millionen Jahre hat die Formung dieser einzigartigen Hügellandschaft gedauert. Der Nationalpark befindet sich in Linze und Sunan. Für Besucher gibt es vier Plattformen, von denen aus die atemberaubende Landschaft bestaunt werden kann.

Text: Katharina Haberling

Lesen Sie mehr.

Im Einklang mit der Natur

Roland Lenz ist der Vorreiter der Schweizer Biowein-Produktion. Für das, was er tut, steht er mit Überzeugung. Sein Schaffen geht dabei über Richtlinien und Mindestanforderungen hinaus.

Gesundheit: Es werde (Tages-) Licht!

Endlich sind sie wieder da, die Tage, an denen die Sonne bereits ins Schlafzimmer scheint, wenn der Wecker in der Früh klingelt. Natürlich ist das Tageslicht der Sonne dabei kein Garant, der Müdigkeit zu trotzen. Dennoch erleichtert es einem den Einstieg in den Alltag enorm.

Ist Chancengleichheit eine Frage des Geschlechts?

Die Beweise sind unwiderlegbar. Unternehmen mit geschlechtergerechten Teams sind nachhaltig erfolgreicher. Länder, die Chancengleichheit für Männer und Frauen im wirtschaftlichen, sozialen und politischen Bereich bieten, gehören zu den reichsten, demokratischsten und integrativsten Gesellschaften.

Archiv.

Hochzeiten gewinnen an Individualität

Die heutige Zeit wird immer schneller und digitaler. Gerade deswegen vertrauen wir stärker als je zuvor in die Gemeinsamkeit und in die Ehe.