in anmatt  kinn wann
Familie Sponsored Reisen

Andermatt mit Kindern: Spass und Erholung zwischen Berg und Tal

13.06.2022
von SMA

Frische Luft, Ehrfurcht erweckende Aussichten und warmer Sonnenschein: In den Bergen lässt sich der Sommer in vollen Zügen geniessen. Besonders Familienferien in Andermatt mit Kindern werden durch ihre Vielfältigkeit allen gerecht und lassen grosse und kleine Herzen mitten in den Alpen höherschlagen.

Zentral gelegen zwischen acht Alpenpässen und charmanten Seitentälern befindet sich Andermatt im Urserntal. Inmitten der mystischen Bergwelt treffen hier eindrückliche Natur und Geschichte aufeinander. Lange als Waffenplatzgelände und Kurort bekannt, ist Andermatt heute vor allem Ausgangspunkt für aktive Erholungssuchende und naturliebhabende Familien. Denn die Bergwelt lässt im Sommer keine Wünsche offen.

In Andermatt mit Kindern wandern

Unzählige Wanderwege aller Schwierigkeitsstufen führen von, zu oder durch das Urserntal. Auch die Kleinsten finden hier einen Pfad, den sie mühelos meistern können. Beispielsweise hat der leichte Unteralprundgang einiges zu bieten.

In eineinhalb Stunden führt die Rundwanderung über nur 5,4 Kilometer vorbei an einem Flachmoor, Hochstaudenflora, hochalpinen Auenlandschaften und üppigen Alpweiden – inklusive eines Wasserfalls. Eine Grillstelle und Picknickgelegenheiten runden das kleine «Best of» der Alpenlandschaft ab.

In Andermatt mit Kindern wandern

Der Lutersee nahe Andermatt. Bild: Valentin Luthiger

Etwas Geschichte lässt sich in der wildromantischen Schöllenenschlucht erleben. Die Wanderung mittlerer Schwierigkeit steigt von Andermatt zwischen imposanten Felswänden nach Göschenen hinab. Unterwegs trifft man auf die sagenumwobene Teufelsbrücke und begeht alte Säumerwege, während die Reuss im Hintergrund tost.

Nach rund eineinhalb Stunden erreicht man Göschenen und kann weiter entdecken oder bequem mit dem Zug nach Andermatt zurückkehren.

Andermatt mit Kindern

Sonnenuntergang in Andermatt. Bild: Joel Burger & Sven Piek

Weitere Highlights sind der leichte Stäubenweg von Gurtnellen-Wiler vorbei an den Dreistäuberfällen hinauf zur Stäubenkapelle – inklusive atemberaubenden Ausblicks in die Gornerschlucht. Für Wissbegierige eignet sich der familienfreundliche Blumen- und Lawinenlehrpfad Chilchenberg, der von Andermatt zum Bahnhof Nätschen führt. Keine Frage, bei dieser Vielfalt an Wanderungen finden selbst Laufmuffel zu neuen Höhen.

Das Familienrestaurant Matti mit neuen Freilufterlebnissen

Auf dem Nätschen direkt an der Mittelstation des Gütsch-Expresses und in der Nähe vom Bahnhof versteckt sich ein Rückzugsort vor aller Augen: das Familienrestaurant Matti. Egal ob draussen auf der grossen Sonnenterrasse mit Ausblick über das Urserntal mit Andermatt oder drinnen auf dem Indoor-Spielplatz «Bärenhöhle Matti», Langeweile kommt bestimmt nicht auf.

An Wochenenden werden die Kinderaugen umso mehr glänzen, denn zusätzlich zu den kindgerechten Menüs kann man seine eigene Waffel kreieren. Insbesondere an Geburtstagen ist das Familienrestaurant dank Erlebnisspielen und Kuchenessen einen Besuch wert.

Visualisierung des neuen Familienparadieses Matti mit Andermatt im Hintergrung.

In Zukunft wird es sogar noch mehr zu erleben geben, denn das Kinderland wird um das Familienparadies Matti ergänzt. Klettern, rutschen, schaukeln und balancieren: bald alles möglich auf dem grossen Outdoor-Spielplatz mit Hindernissen und Geschicklichkeitsspielen. Zwei Attraktionen in Form eines immensen Wanderschuhs und eines übergrossen Rucksacks zeigen, was man alles für einen abenteuerlichen Tag im Gebirge benötigt.

Visualisierung des übergrossen Wanderschuhs im Familienparadies Matti.

Gleich daneben auf einem Einstiegsklettersteig können auch die Kleinsten auf den Geschmack von Trails vor einer Bergkulisse geniessen oder an Kletterwänden die Schweizer Alpen im Kleinformat erklimmen können. Die perfekte Eröffnung und Ergänzung der alpinen Erlebnisse in Andermatt mit Kindern.

Aktive Familienferien

Wer die Berglandschaft lieber etwas aktiver erkunden möchte, ist in Andermatt gut aufgehoben. Die Region und die einheimischen Tiere werden im Familienerlebnis «Die Lieblingsplätze von Molly dem Murmeltier» Gross und Klein nähergebracht.

In der kleinen Themenwanderung mit dem herzigen Maskottchen ist ein Stoffrucksack mit Proviant und Goodies inkludiert, sodass die Bewegung an der frischen Luft unbeschwert und spielerisch genossen werden kann. Dabei geht es von Posten zu Posten, an denen man jeweils einen Hinweis auf den nächsten Halt findet. Ein Nachmittag voller Überraschungen und Aha-Momente.

Andermatt mit Kindern entdecken

Die Region rund um Andermatt bietet ausgezeichnete Wandermöglichkeiten. Bild: Valentin Luthiger

Ein weiteres Abenteuer der etwas anderen Art ergänzt die Familienferien in Andermatt selbst. Der «Schmuggler-Trail» ist ein digitaler Rätselspass für Kind und Kegel, der Spannung garantiert. Man folgt den Spuren der Kristallschmuggler Vincenzo und Giuseppe mit dem Ziel, dem Schmuggel über den Gotthardpass Einhalt zu gebieten und die wertvolle Beute zu sichern.

Im Sommer kann man sich auf den 2,5-stündigen Intensiv-Trail einlassen oder sich für 1,5 Stunden mit dem kleinen, aber feinen Sprint-Trail begnügen. In beiden Fällen kommt der Spass bestimmt nicht zu kurz – und ganz nebenbei entdeckt man Andermatt aus einem neuen Blickwinkel.

Das Hauptquartier der Alpen

Ferien in Andermatt mit Kindern bedeutet nicht nur, den Bergsommer zwischen gezuckerten Gipfeln zu geniessen, sondern auch im Zentrum der vielfältigen Familienaktivitäten zu logieren. Im modernen Dorfteil Andermatt Reuss sind die Übernachtungsmöglichkeiten genauso divers.

Andermatt mit Kindern Lobby Radisson Blu

Lobby des Radisson Blu Hotels Reussen, Andermatt.

Das Radisson Blu Hotel punktet mit einer einzigartigen Eleganz, die sich aus der Kombination von zeitgenössischer Einrichtung und dem traditionellen Flair des Schweizer Chalet-Stils ergibt. Nach einer ausgiebigen Entdeckungswanderung warten ausserdem ein 25-Meter- und ein Kinderpool darauf, müde Beine wiederzubeleben.

Andermatt mit Kindern Pool im Radisson Blu Hotel Reussen, Andermatt.

Pool im Radisson Blu Hotel Reussen, Andermatt.

Die Andermatt Alpine Apartments sind für Familien mit Kindern ideal. Diese sind in allen Kategorien mit bis zu vier Schlafzimmern erhältlich und liegen ebenfalls im innovativen Reuss unweit des historischen andermatter Dorfkerns.

Andermatt mit Kinder Andermatt Alpine Apparements

Eines der Andermatt Alpine Apartments.

Vom Studio bis zur Familienwohnung mit Kamin bestehen mehrere Ausführungen, jede mit individuellem Stil. Während eine vollausgestattete Küche die Option zur Selbstversorgung erhält, bietet Reuss mehrere Restaurants und Bars für besondere Abende direkt vor der Haustür.

Kleine Bergabenteuer zwischendurch

Familienferien in Andermatt Reuss haben auch Erlebnisse in kleinem Rahmen zu bieten. Direkt in der Umgebung besteht eine Palette an Gelegenheiten für Kinder, sich zwischendurch oder an einem ruhigeren Tag auszutoben. Der Spielplatz Andermatt Reuss besticht neben Rutschbahnen, Schaukeln und Klettergerüsten auch mit Grillhütten für das gewisse Etwas an Gemütlichkeit und einem Pétanque-Feld.

Wer es sportlicher und actionreicher mag, findet in der Nähe den Sportpark Feldküche: eine Multifield-Arena für Unihockey, Fussball und Basketball, ein Pumptrack für Bike und Skateboard sowie ein Dreifach-Trampolin und Tischtennis. Für Abwechslung ist in Andermatt bestimmt gesorgt.

Weitere Informationen unter andermatt-swissalps.ch

Headerbild Beat Brechbühl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vorheriger Artikel Habe ich das Zeug für eine ICT-Weiterbildung?
Nächster Artikel In der Weiterbildung der Zukunft wird wieder mit Freude gelernt