libs Headerbild
Jugend Sponsored

Freie Lehrstellen für Technikbegeisterte

02.11.2021
von SMA

Elektromobile, Solaranlagen, Windturbinen, Roboter, Drohnen: Die Welt der Technik begeistert – und boomt. Entsprechend attraktiv sind die beruflichen Aussichten für technikinteressierte Jugendliche. Mit Lehrstellen für 16 Berufsrichtungen ermöglicht libs einen super Einstieg.

Im Auftrag von rund 130 Top-Unternehmen der schweizerischen High-Tech-Branche (u.a. ABB, Alstom, GE, Hitachi Energy oder Leica) bietet libs Lehrstellen für industrielle Berufe an – moderne Ausbildungen, die Jugendliche fit machen für den dynamischen Arbeitsmarkt von morgen. Unternehmerische Fähigkeiten spielen dabei eine ebenso zentrale Rolle wie die bekannten fachlichen und sozialen Kompetenzen. Deshalb lernen die Jugendlichen bereits während der Grundausbildung, wie sie eine Geschäftsidee strukturieren und validieren, ein Produkt auf den Markt bringen oder daraus eine Firma aufbauen.

Ein weiterer grosser Vorteil bei libs ist das Campusleben an den Standorten Baden, Zürich, Heerbrugg, Rapperswil, Birr und Dättwil. Jugendliche sind hier unter sich, tauschen sich aus und finden schnell Anschluss zu anderen Lernenden. Man hilft sich beim Lernen, trifft sich in der Freizeit und unterstützt sich gegenseitig. Auch über die Ausbildungszeit hinaus: So entpuppt sich die Alumni-Vereinigung von libs als wertvolles Netzwerk für die zukünftige Laufbahn.

Insgesamt bietet libs Lehrstellen in 16 Fachrichtungen – z.B. für Anlagenbau, Automatisation, Polymechanik, Elektronik, Informatik, Mediamatik, Lebensmitteltechnologie aber auch im kaufmännischen Bereich. Diese Ausbildungsbreite hat den grossen Vorteil, dass Jugendliche immer auch andere Berufsrichtungen und deren Handwerk kennenlernen und so ihren Horizont erweitern. A propos Horizonterweiterung: Jedes Jahr gibt es die Möglichkeit, einen dreiwöchigen Arbeitseinsatz in Schweden zu absolvieren und während der Ausbildung internationale Berufserfahrung zu sammeln. 

Einfach vorbeikommen am Mittwochnachmittag! An den Info-Nachmittagen stellt libs interessierten Jugendlichen alles Wissenswerte vor: Die Welt der Technik, freie Lehrstellen, 16 Berufsrichtungen, faszinierende Perspektiven. 

Anmeldungen sind jederzeit willkommen:
www.mittwochnachmittag.ch

Weitere Infos und Kontakt:
marketing@libs.ch 

libs Logo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Vorheriger Artikel Jobs mit Zukunft für Gebäude zum Leben
Nächster Artikel «Kokain ist eine unberechenbare Droge»