19.8 C
Zurich
18 August 2019

Saftig, sauer, Zitrone

Zitronen kennt jeder, aber die Wenigsten wissen, dass es sich hierbei gar nicht um ein saures Nahrungsmittel handelt. Der regelmässige Konsum der gelben Frucht ist gesund und hat positive Auswirkungen auf die Gesundheit.

Macht Schokolade wirklich glücklich?

Schokoladeliebhaber und –liebhaberinnen würden diese Frage natürlich sofort mit Ja beantworten. Die braune Köstlichkeit mag schon so einigen den Tag versüsst haben. Ob im Dessert der Schweizer Nation jedoch wirklich kleine Glücklichmacher drinstecken oder ob es eine andere Erklärung besser trifft; die Ernährungsexpertin Tamara Meier gibt des Rätsels Lösung.

Ein Essig mit Tradition

Vom einfachen Lebensmittelhandel über den bekannten Kressi-Essig...

Weniger Foodwaste dank Gemüse-Abo

2,3 Tonnen Lebensmittel landen in der Schweiz jährlich im Abfall. Woran liegt das? Eine breite Auswahl und stets volle Regale in den Supermarkten gaukeln uns konstante Verfügbarkeit vor und versperren die Sicht auf den Aufwand und die Energie, welche hinter der Produktion unsrer Lebensmittel stecken. Wie gewinnen wir die Wertschätzung für unser Essen zurück?

Ran an die Mairübe!

Lange Zeit vergessen, nun wieder auf dem Vormarsch: Die Mairübe erobert die Herzen und das zu Recht. Die unauffällige Knolle ist einfach zuzubereiten, schmeckt und besticht durch eine breite Palette an wichtigen Nährstoffen.

Die Welt der Gesundheit

Testen Sie Ihr medizinisches Wissen im Quiz und finden Sie heraus, wie gut Sie sich auskennen.

Essentieller Nährstoff für alle Lebewesen

Der Nährstoff Zink scheint unscheinbar und man vergisst ihn schnell – dennoch hat er eine wichtige Bedeutung für unseren Körper. Sobald ein Mangel besteht, macht sich das be-merkbar. Der Zinkmangel trägt zur weltweiten Belastung von Erkrankungen bei und stellt somit ein Problem für die globale Gesundheit dar.

Abnehmen leicht gemacht

Die Erfolge des Stoffwechsel- und Bluttestes zum Abnehmen sind stark umstritten. Zaubern die eigenen Gene die übriggebliebenen Fettpolster von selbst weg oder ist das Wunschdenken?

Die Vielfalt eines nachhaltigen Gastronomiebetriebs

Nachhaltigkeit wird in der Schweiz gross geschrieben. Auch beim Essen legt die Gesellschaft immer mehr Wert darauf, mit regionalen, nachhaltigen und Fairtrade-Produkten bedient zu werden. Wer als Gastronom heutzutage nicht nachhaltig ist oder agiert, steht bei den Kunden schnell auf der Abschussliste.

Mit dem Wissen des Meeres zum Spezialitätenkaffee

Sie leben die Traditionen ihrer Ahnen und setzen auf Fairtrade. Damit schaffen die Kleinbauern der Kooperative Anei einen Spezialitätenkaffee und bekämpfen gleichzeitig den Hunger im Norden Kolumbiens.