gold sheen sapphires
Lifestyle Sponsored Weihnachten

Ein seltenes Naturwunder mit goldenem Glanz

15.12.2021
von SMA

Seit bald 30 Jahren ist Zinniker in Bülach die Adresse für Uhren- und Schmuckbegeisterte. Inhaber Johannes Maag und sein Team verstehen es, Tradition mit Innovation zu verbinden. Qualität und eine besondere Exklusivität: Der weihnachtliche Esprit ist hier nicht von der Jahreszeit abhängig.

Nach dem Lockdown im Frühjahr bietet das Fachgeschäft Zinniker im Herzen der Altstadt Bülach wieder die gesamte Palette an Produkten und Dienstleistungen. Der eidgenössisch diplomierte Uhrmachermeister Reto Cahenzli kümmert sich mit Herzblut um spezielle und auch komplizierte Zeitmesser. Neben einem breiten Sortiment an weltbekannten Uhrenmarken wie unter anderem Breitling, Ebel, Rado, Porsche Design oder Certina, können Uhren repariert und restauriert werden – auch jene, die keine Uhrenfirma mehr annimmt. 

Ausserdem wird das Zinniker-Team wieder durch einen Goldschmied ergänzt. Marco Capeder betreut als erfahrener Fachmann Anfertigungen, Änderungen und Reparaturen im Schmuckbereich in seiner Verantwortung. Ganz besonders haben es ihm die Edelsteine «Gold Sheen Sapphires» angetan, die exklusiv bei Zinniker angeboten werden und sich ideal für modische Juwelierarbeiten eignen. Inhaber und Uhrmachermeister Johannes Maag erzählt im Interview, was es mit den goldenen Saphiren auf sich hat.

Gold Sheen Sapphires

Herr Johannes Maag, wann wurden die «Gold Sheen Sapphires» entdeckt?

Diese wurden erst 2010 im Osten Kenias gefunden. Der Rohsteinhändler Tanzim Khan aus Bangkok erkannte ihren Wert und kaufte die gesamte Mine auf. In den darauf folgenden Jahren baute er unter schwierigen Bedingungen das Rohmaterial ab. Die Natürlichkeit der Saphire wurde von mehreren unabhängigen Laboren getestet und bestätigt. 2018 wurden die Edelsteine sogar vom Smithsonian Institute in den Vereinigten Staaten als Naturwunder registriert. 

Was zeichnet diese Edelsteine aus?

Es handelt sich um eine neue Korundvarietät, die einen goldenen Glanz sowie besondere Strukturen zeigen. Ausserdem sind sie mit einer Neun auf der Härte-Skala beinahe so hart wie Diamant, der eine Zehn erreicht. Dadurch passen sie in jede Art von Schmuck und in der Theorie ist jeder Schliff möglich. Schlussendlich bestimmen aber die Schleifer wie ein bestimmter Stein am schönsten funkeln wird. Besonders an diesen Saphiren ist auch, dass man deutlich die hexagonale Struktur des natürlichen Wachstums erkennen kann.

Der Goldschmied Marco Capeder beim Entwerfen eines Schmuckstückes.

Der Goldschmied Marco Capeder beim Entwerfen eines Schmuckstückes.

Wie selten sind diese Saphire?

Das neue Mineral wurde nur an diesem einen Ort in Kenia gefunden. Dieses Vorkommen ist nun erschöpft und die Steine kommen aus dem dort geförderten Rohmaterial. Sie sind also sehr selten. Zudem wird nur einmal in einem Jahrhundert eine neue Edelsteinvarietät entdeckt. In der Schweiz sind wir der einzige Juwelier, der die «Gold Sheen Sapphires» im Sortiment führt. Für unsere Kundschaft suchen wir direkt in der Schleiferei in Bangkok die schönsten Steine aus.

In welchen Farben erstrahlen die goldenen Saphire?

Sie können die unterschiedlichsten Farben haben: vom tiefen Saphir-Blau über Gelb und Grün bis hin zu Bronze- und Goldfärbungen. Besonders faszinierend sind die mehrfarbigen «Gold Sheen Sapphires». Durch die goldfarbene Matrix der Steine laufen oft schwarzblaue, dünne Adern, die parallele Zonierungen bilden. Jeder dieser Edelsteine ist ein Unikat und unverwechselbar. Die meisterhaften Fotos im Katalog stammen von der Star-Fotografin Wimon Manorotkul.

Gold Sheen Sapphires

Wie wird die Natürlichkeit der Steine sichergestellt?

Für jeden wertvollen Saphir ist ein Zertifikat notwendig. Beispielsweise kann die Farbe von Edelsteinen durch Hitze manipuliert werden. Die «Gold Sheen Sapphires» werden in gemmologischen Labors untersucht und die Qualität sowie Authentizität bestätigt. Sie sind völlig unbehandelt und die Farbe entspricht der natürlichen Genese.

Wie wird sich der Markt der «Gold Sheen Sapphires» zukünftig entwickeln?

Edelsteine sind seit jeher eine gute Investition, da von einer Wertsteigerung ausgegangen werden kann. Dies gilt auch für diese Steine. Da die Mine erschöpft ist, geht man davon aus, dass der Wert der goldenen Saphire in den nächsten 10 bis 15 Jahren steigen wird.Dies trifft vor allem für grosse und ausgewählt schöne Steine zu, die Unikate sind. Zinniker führt in seinem Sortiment sämtliche Farbvarianten von Gold Sheen Saphiren und exklusive Raritäten bis über 100 Karat.

vlnr. Nicole Gradinger (Uhrmacherin), Jeannette Daugaard (Geschäftsführerin), Marco Capeder (Goldschmied), Tanja Salomon (Verkauf), Johannes Maag (Inhaber), Chiara Carnuccio (in Ausbildung) es fehlen Reto Cahenzli (Uhrmachermeister) und Sandra Rau (Verkauf)

vlnr. Nicole Gradinger (Uhrmacherin), Jeannette Daugaard (Geschäftsführerin), Marco Capeder (Goldschmied), Tanja Salomon (Verkauf), Johannes Maag (Inhaber), Chiara Carnuccio (in Ausbildung) es fehlen Reto Cahenzli (Uhrmachermeister) und Sandra Rau (Verkauf)

Smart
fact

Über die Zinniker AG

Mitten in der Altstadt Bülach weht ein Hauch von Luxus. Mit kompetenter und freundlicher Beratung bietet Zinniker exklusive Uhren und edlen Schmuck sowie Restaurationen und Reparaturen an. Der attraktive Katalog über die «Gold Sheen Sapphires» kann kostenlos angefordert werden bei:

Zinniker AG,
Marktgasse 9, 8180 Bülach

044 860 12 23

zinniker-ag.ch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Vorheriger Artikel «Unser Ziel ist es, mehr Rotation in den Immobilienmarkt zu bringen»
Nächster Artikel Wahrer Luxus statt vorgetäuschte Grösse