14 C
Zürich
4 Juni 2020

#gohaveastory – MAYA MAMA.

MAYA MAMA unterscheidet sich wesentlich von den übrigen Outdoor-Marken. Ihre leistungsstarke «high-performance» Outdoor-Bekleidung wird durch ein unverwechselbares Design, inspiriert durch mystische Zivilisationen, bereichert. Die Künstlerin Tatjana ist gerne hinter den Kulissen.

«Function & design is what you wear» – dies wird durch Dich immer wieder betont!

Jedes Produkt muss sowohl Funktion, wie auch eine starke Designernote, dem Sportler zum Wohl, haben. Denn jedes Detail ist sorgfältig ausgewählt. Ich verwende nur die besten Materialien aus verschiedenen Teilen der Welt, somit entsteht ein technisch perfektes Produkt. Die Kosten sind unbedeutsam, es ist die Qualität. Umfangreiche Tests entscheiden die Wahl. Dazu Ergonomie, mit viel Wissen und Aufwand berücksichtige ich alles, was unser Körper braucht – so erhält der Spitzensportler optimalen Schutz, Komfort und Funktionalität.

Function & design is what you wear.

Ist es schwierig in unserer wettbewerbsorientierten Welt anders zu sein und zu bestehen?

Unser Planet wird von Vielfalt überflutet. Wir müssen zuhören und lernen. Manchmal haben die alten Zivilisationen und Kulturen einen tieferen Glauben, eine einfachere und engagiertere Botschaft. Ich respektiere die Vergangenheit und das gibt mir die Kraft, die Zukunft zu gestalten. Vielfalt ist die Essenz des Lebens.

Ich kehre gerne in die Vergangenheit zurück und bringe somit den Hauch unserer Vorfahren mit.

Unsere Ahnen waren nie von Saison zu Saison durch neue Trends reizbar, sie haben mit viel mehr Gefühl ihre Kreationen erschaffen und lange Zeit genossen. Unser Drang und Eile zerstören die Qualität, Flirten mit der Konkurrenz zerstört Kreativität. Der Markt ist gesättigt von der Gleichheit und überflutet durch Billigprodukte mit grossen Versprechen. Die Qualität und Haltbarkeit der Kleidung und die Ewigkeit des Designs haben einen erheblichen Einfluss auf den Umweltschutz.

Was motiviert Dich?

Leben! Jede Kollektion und Saison sind einzigartig. Ich suche ständig nach Wurzeln der Zivilisation, studiere deren Kulturen, Kunst, traditionelle Kleidung und Handwerk – den Mythos der Zivilisation.  Jede Kollektion ist das Ergebnis einer Reise in magische Länder.

In der Outdoor-Industrie herrscht ein sehr hoher Wettbewerb bei Funktionsbekleidung. Wie gehst Du mit dem Druck um?

Ich fühle nur die Einzigartigkeit und die Qualität, wiederhole mich nie und gestalte für die Ewigkeit. Ich liebe den Wettbewerb. Hochwertige Produkte sind für Extremsportler essenziell. Neuheiten gestalte ich mit Konzept und Sinn. Der Markt ist neugierig und gerade deswegen oft enttäuscht, denn Neuigkeiten werden oft sinnlos aufgeblasen – dass lasse ich nicht zu.

Deine letzten Inspirationen für Maya Mama sind einige Stämme in Afrika.

Die Kollektion dieses Jahres stammt von den Stämmen des Omo Valley. Diese Nomaden haben weder historische Architektur noch Kunsthandwerk, um ihren angeborenen künstlerischen Sinn Ausdruck zu geben. Stattdessen verwenden sie ihren Körper als Leinwand, malen mit Pigmenten aus vulkanischem Gestein einzigartige Kunst auf ihre Haut und schmücken sich mit Materialien, die sie aus der Natur gewonnen haben (Blumen, Blätter, Gräser, Muscheln und Tierhörner.). Diese Einfachheit beeindruckte mich.

If you don’t go, you don’t have a story.

Was ist der beste Rat, den Du hast?

Folge deinen Träumen, bleib auf deiner Spur. Ergreife die Möglichkeiten, denn das Leben läuft schnell.

Was ist die mystische Inspiration für die nächste Kollektion?

Es ist jetzt unser zehnjähriges Jubiläum. Und momentan ist dies immer noch ein Geheimnis. Ich freue mich schon sehr darauf, es im Frühjahr 2020 bei einer Veranstaltung in unserem Geschäft im Landquart Fashion Outlet zu präsentieren. Ich werde es euch wissen lassen 🙂

www.mayamaya.ch

Lesen Sie mehr.

Froonck: «Jedes Brautpaar wächst mir ans Herz»

Er wurde als Hochzeitsplaner von Sarah Connor bekannt und begleitet auf VOX die Sendung «4 Hochzeiten und eine Traumreise ». Froonck hat unzählige Trauungen geplant, miterlebt und kennt alle Trends.

Die Gesamtlösung für den Schweizer Innovationsvorsprung

Die Digitalisierung gilt als einer der grössten Chancen der Schweizer Industrie, um ihren Innovationsvorsprung zu halten und auszubauen. Und nicht nur das: Durch die Steigerung der Effizienz sowie die Senkung von Fehlerquoten sollen digitale Hilfsmittel dazu beitragen, die Branche international wettbewerbsfähiger zu machen. Laut den Experten von Siemens Schweiz treffen diese Aussagen zu – aber nur, wenn «Industrie 4.0» ganzheitlich umgesetzt wird. Hier kommt die «Siemens Digital Enterprise Suite» ins Spiel.

Eine Sauna, die gesund hält

Die feuchte und regnerische Jahreszeit lädt zu einem Besuch in die Sauna ein. Das regelmässige Saunabaden hat positive Auswirkungen auf den Schlaf, die Blutdruckwerte, die persönliche Stimmung und die Leistungsfähigkeit.

Das Schweizerkreuz als Qualitätsgarant

Ein Produkt, das aus der Schweiz kommt, wird auf der ganzen Welt mit Qualität assoziiert. Doch woher stammt eigentlich der Ruf, dass Dinge «made in Switzerland» so gut sind? Und wie schützt man die Marke «Schweiz» vor Nachahmern?

Flora & Fauna: Artenvielfalt in der Höhe

Viele SchweizerInnen freuen sich schon jetzt auf den ersten ausgedehnten Wanderausflug in die Berge. Gerade in der warmen Jahreszeit ist dabei die alpine Tier- und Pflanzenwelt ein absolutes Highlight. «Fokus Outdoor» hat eine Auswahl der Bewohner der Höhen zusammengestellt.

Darmkrebs ist vermeidbar

Darmkrebs ist...

Archiv.

Hochzeiten gewinnen an Individualität

Die heutige Zeit wird immer schneller und digitaler. Gerade deswegen vertrauen wir stärker als je zuvor in die Gemeinsamkeit und in die Ehe.