32.1 C
Zürich
12 August 2020

50 Persönlichkeiten in einem Menschen – eine Betroffene erzählt

In Leonie* leben 50 verschiedene Persönlichkeiten. Seit ihrer Kindheit lebt die junge Frau mit der sogenannten dissoziativen Identitätsstörung (DIS) – ausgelöst durch...

Wissenswertes rund um die Wassermelone

Erfrischend, saisonal und in sommerlichen Farben: Die Wassermelone ist wie geschaffen für diese Jahreszeit. Aber wie geniesst man sie richtig?

Trend.

Business.

Mehr
    Junge Ingenieurin

    Frauen im Ingenieurberuf

    In Berufen der MINT-Felder – Mathematik, Informatik,...
    Businessfrau gibt Präsentation

    Schweizer Frauen auf dem Weg zur Gleichstellung

    Sylvie Durrer Zum...
    Rechnungswesen

    Aus dem Leben einer modernen Frau

    Désirée Dosch hat das geschafft, wovon viele...
    Frau mit Kind

    Wie Frauen die optimale Work-Life-Balance finden

    In dieser vernetzten und allzeit erreichbaren Welt...

    Lesen Sie auch.

    Was ist Influencer Marketing?

    Das Phänomen des Influencer Marketings wird immer populärer. Was steckt dahinter? Mit der starken Verbreitung von Social Media wurde...

    Zwischen Mensch und Maschine

    Transhumanismus ist die Idee, die Grenzen menschlicher Möglichkeiten zu verschieben. Noch handelt es sich dabei um ein Nischenphänomen. Das Potenzial der transhumanistischen Ansätze ist umso grösser – und könnte bald alle betreffen.

    In der vernetzten Welt digital fit bleiben

    Die Digitalisierung schreitet rasant voran – damit mitzuhalten, kann sich denkbar schwierig gestalten. Doch mittlerweile ist es notwendig, sich über Technologien zu...

    Der Shift zum digitalen Beratungsgespräch

    Die Coronakrise zwingt viele Branchen dazu, ihre digitale Infrastruktur auf den neuesten Stand zu bringen. Sich in der Welt der digitalen Möglichkeiten...

    Wenn das Online-Glücksspiel zur Sucht wird

    Die Digitalisierung geht zweifellos mit zahlreichen Vorteilen wie zunehmender Vernetzung oder dem Erleichtern von Arbeit einher. Doch wo Licht scheint, fällt auch...

    Kultur.

    Der 8. März: Die Geschichte des Weltfrauentags

    Seit über einem Jahrhundert besteht die Tradition, einen Tag...

    Beat Schlatter ist im Alter nicht ruhiger geworden

    Der 58-jährige Schweizer Kabarettist, Schauspieler und Drehbuchautor Beat Schlatter hält seit bald 30 Jahren Bauch- und Lachmuskeln seiner Landsleute fit. Wir haben ihn wenige Meter von seiner Wohnung mitten im Zürcher Niederdorf zum Gespräch getroffen.

    Not Sorry – Goth-Rocker Matteo Fabbiani erzählt

    Matteo vDiva Fabbiani hat seinen Kindheitstraum wahrgemacht. Mit seiner...

    UNESCO: Einmalige Kulturschätze für den nächsten Ausflug

    Die UNESCO-Welterbekonvention hat das Ziel, Natur- und Kulturgüter von...

    «Ich bin meine eigene Königin» – Naomi Lareine im Gespräch

    Die Zürcherin Naomi Lareine macht R’n’B und liebt das...

    Zwischen den Zeilen die Welt erkunden

    Viele verbringen den Sommer normalerweise damit, die Welt zu...

    Familie.

    Weiss und Schwarz? Die Geschichte von Brautkleidern und deren...

    Die Trends für das Brautkleid und den Bräutigam-Anzug in 2019 werden mit klopfendem Herzen erwartet. Doch wie kam es überhaupt dazu, dass wir uns an unserem grossen Tag kleiden, wie es Brauch ist?

    Heiraten – ja oder nein?

    Nachhaltigkeit.

    Esszimmer und Terrasse mit Holzboden

    Nachhaltig Bauen mit den richtigen Materialien

    Beim Hausbau muss man die unterschiedlichsten Aspekte...

    Gesundheit.

    wawrinka_copyright_atp

    Stan Wawrinka – Der Tunnel liegt hinter ihm

    Der Tennisstar Stan Wawrinka hat einen weiten Weg hinter sich. Nachdem er auf die letzten Plätze der Weltrangliste gefallen ist, hat der Waadtländer alles darangesetzt, um einen fabelhaften Wiederaufstieg zu erleben.

    Wohlfühloase Wintergarten

    Digitalisierung.

    Jugendliche: Der Onlinesucht nicht hilflos ausgeliefert

    8,5 Prozent der Schweizer Jugendlichen zeigen Symptome...

    Eine Revolution im Mikro 3D-Druck

    Additive Manufacturing (additive Fertigung) birgt gewaltige Chancen...

    Ist Mediamatiker der passende Job für mich?

    Was machen eigentlich Mediamatiker/-innen?

    Automatisierung kann zum Wettbewerbsvorteil werden

    Durch den technologischen Fortschritt werden in Zukunft Maschinen viele Aufgaben übernehmen, die heute noch von Menschen verrichtet werden. Für den Wirtschaftsstandort Schweizund den Arbeitsmarkt ist das eher eine Chance als eine Gefahr.

    Industrie 4.0: Herausforderungen der digitalen Produktion

    Mit der digitalen Revolution kommen neue Herausforderungen, aber auch neue Chancen auf die Schweizer Produktionswirtschaft zu. Standards und gute Bildung sorgen für eine erfolgreiche Implementierung der Industrie 4.0.

    Hightech im Dienste der Lebensmittelsicherheit

    Die Digitalisierung macht keinen halt vor der...

    Bildung.

    «Ich habe meine Krankheit akzeptiert und wurde meine eigene erste Liebe»

    Im Alter von zwölf Jahren diagnostizierten die...

    Ein Branchenwechsel will geplant sein

    Tag für Tag, Woche für Woche und...

    Sport und Humor begleiten Luca Tavasci durchs Leben

    Er ist paralympischer Langläufer, ein Ingenieurstudent durch und durch und immer für einen kleinen Scherz aufgelegt. Luca Tavasci sprüht vor Energie und Elan, obwohl er einen schweren Rucksack mit sich trägt. Der 25-Jährige über seine fehlende linke Hand, den besiegten Lymphdrüsenkrebs und den Traum, eine Medaille an den Paralympics zu gewinnen.

    Nach dem Lernen ist vor dem Lernen

    Nach der Lehrabschlussprüfung gleich eine Weiterbildung in Angriff nehmen? Was für die einen nach nie enden wollendem Stress tönt, ist für andere eine interessante Option. Ausschlaggebend dafür ist primär die eigene Motivation – sowie die finanzielle Situation.

    Wörterbuch der Jugendsprache 2019

    «Sheesh! Hätte nicht gedacht, dass ein Lauch wie er so heftig stürzt.» – «Ja, whack! Voll der Kopffick.

    Ivica Petrušić – der Meister der Integration

    Vielen Menschen fällt die Integration in die Schweiz nicht leicht. Es gibt sprachliche und kulturelle Hürden, welche für die Betroffenen sehr hoch sein können. «Fokus Diversity» stellt die Person Ivica Petrušić vor und zeigt auf, warum die Schweiz ein buntes Land ist.

    neueste Artikel.

    50 Persönlichkeiten in einem Menschen – eine Betroffene erzählt

    In Leonie* leben 50 verschiedene Persönlichkeiten. Seit ihrer Kindheit lebt die junge Frau mit der sogenannten dissoziativen Identitätsstörung (DIS) – ausgelöst durch...

    Wissenswertes rund um die Wassermelone

    Erfrischend, saisonal und in sommerlichen Farben: Die Wassermelone ist wie geschaffen für diese Jahreszeit. Aber wie geniesst man sie richtig?

    So überstehen die Pflanzen die Sommerferien unversehrt

    Für viele kommen die Ferien immer näher. Die Momente kurz vor der Reise sind zwar aufregend, aber gleichzeitig mit viel Stress verbunden....

    Cocktails: Der Ursprung der süssen Mixgetränke

    Cocktails, die wahren Stars im Ausgang, trumpfen abwechslungsreichen Mischungen und köstlichen Aromen. Obwohl sie oftmals mit dem weiblichen Geschlecht in Verbindung gesetzt...

    Acht kunterbunte Cocktails für einen erfrischenden Sommer

    Um bei den Gästen Eindruck zu schinden, sich zu erfrischen oder am Rand des Pools liegend – Cocktails passen zu jeder Gelegenheit....

    Eine Freude für den Nachwuchs und die Umwelt!

    Machen Sie bei Gelegenheit mal einen Rundgang durch ein Spielwarengeschäft. Was wird Ihnen besonders auffallen? Wahrscheinlich der Plastik. Plastik, soweit das Auge...

    Ein Leben im Kloster: Eine Nonne erzählt

    Mit 30 Jahren entschied sich Maria Sofia Cichetti dafür, in ein Kloster einzutreten und ein geweihtes Leben zu führen. Im Interview erklärt...

    Body Positivity: Den eigenen Körper lieben lernen

    Soziale Medien lassen den Druck, perfekt zu erscheinen, stetig ansteigen. Egal ob Frau oder Mann: Viele zweifeln aufgrund von Beiträgen durchtrainierter Influencer...