29.7 C
Zurich
20 Juli 2019

Voice und Automation von Dataphone.

Supply Chain Trend 2019 – Voice-Systeme und Automation fürs Lager

Warum Voice-Systeme für Handel und Lager?

Voice Interfaces ermöglichen eine starke Geschwindigkeitssteigerung, Zeitersparnisse und gehören zu den Top CIO Handlungsempfehlungen für 2019. Mit Konsumenten, die schnellere und genauere Zustellungen fordern und aufgrund des globalen Umfelds, das nach Möglichkeiten zur Kostensenkung strebt, stützen sich Unternehmen mit Verteilzentren vermehrt auf sprachgestützte, vernetzte Picking-Systeme und Lagerautomation. Als Vocollect Total Solution Provider Partner von Honeywell bietet Dataphone neu ein Gesamtportfolio von Lager- und Handelssoftware zusammen mit intelligenter Voice-Hardware an. Die Digitalisierung und Automatisierung von Lager- und Bestellprozessen bringt erhebliche Kostensenkungspotenziale. Zudem beliefert eine automatisierte Logistik nicht nur Endkunden schneller, sie ermöglicht Umsatzsteigerungen und stellt ein starker Wettbewerbsvorteil dar, was u.a. Amazon als Paradebeispiel zeigt.

 

Automatisation kann schneller sein, muss aber nicht. Je nach Kundenausgangslage wie z.B. dem Artikel, Branche, finanzieller Mittel, Lagergrösse ist eine Mann-zu-Ware Lösung mit manuellem Picking aus ROI-Sicht geeigneter als ein automatisches Flurfördersystem.

Wie viel Automation ist sinnvoll?

Für weitläufige grosse Lager eignen sich fahrerlose Systeme. Wenn es darum geht, den Lagerplatz optimal auszuschöpfen und es um kleine, selten verwendete Artikel (z.B. Kleinteile in der Industrie) geht, ist das Kardex-System oder eine AutoStore Lösung ideal.

Die Wahl des Automationsgrads hängt von verschiedenen Faktoren ab: Zonendesign des Lagers. So macht es oft Sinn, zwei Zonen mit unterschiedlichem Automationsgrad zu bilden, eine für schnell- sowie eine für langsam laufende Artikel. Für einfache und wertsteigernde Prozesse wie das Verdichten, optimales Zusammenlegen gewisser Artikel eignet sich ein Roboter oder eine Automationsanlage. Organisatorische und operative Reglemente und Sicherheitsvorgaben spielen bei der Wahl des möglichen Automationssystems ebenfalls eine wesentliche Rolle. Smarte Lagerverwaltungssoftware wie Logis von Dataphone handhaben hochkomplexe Prozesse und steuern Robotik- sowie Automatiksysteme an.

 

Dataphone entwickelt innovative, mobile und zuverlässige Soft- und Hardwarelösungen für die Bereiche Lagerlogistik, Transport und Handel. Die Lösungen steigern die Effizienz entlang der gesamten Supply Chain von Einzel-, Onlinehändlern sowie weiteren Kunden aus verschiedensten Branchen weltweit. Nebst Automatiklagersoftware, Pick-by-Voice Systemen bietet Dataphone überdies iOS und Android Apps, mobile Scanner, Reparaturservice und Netzwerktechnik aus einer Hand an. 30 Jahre Knowhow und über 100 Experten mit jahrelanger Erfahrung unterstützen ausserdem bei der Entwicklung und Integration von Soft- und Hardware-Lösungen. Dank ihres breiten Netzwerks und zahlreichen Partnerschaften setzt Dataphone schnell und flexibel innovative Supply-Chain-Lösungen um.

Weitere Informationen finden Sie ausserdem im Blogpost über Dataphone.

Lager oder Onlinehandel effizienter, produktiver und kundenorientierter ausrichten?

Kontaktieren Sie uns!

    • Dataphone Niederlassungen:
  • Bratislava
  • Wien
  • Mexiko
  • Moskau
  • Dortmund/Leer
  • Hagerstown


Weitere Infos unter www.dataphone.ch
Hardware & Scanning www.lineapro.net

Lesen Sie mehr.

Frisch vermählt das richtige Heim gewählt

Nach der Märchenhochzeit steht für viele Paare die Suche nach dem passenden Traumhaus ganz oben auf der Prioritätenliste. Das kann aus verschiedenen Gründen eine Herausforderung sein. Wir erklären, auf welche rechtlichen und finanziellen Aspekte zu achten ist – und warum die Angelegenheit auch für die Beziehung nicht ganz ohne ist.

Didier Cuche: Vom Draufgänger zum verantwortungsbewussten Familienvater

Der zweifache Vater fährt zwar keine Skirennen mehr, doch ganz losgekommen ist er vom Skisport nicht. Worauf er sich diesen Winter freut und wie sich sein Leben mit den beiden Kindern verändert hat, erzählt er im Interview.

Flottenmanagement – Aufwand und Chancen

Einen Fuhrpark zu verwalten, bringt viel Aufwand und Kosten mit sich. Deswegen müssen sich Flottenmanager immer wieder nach neuen Möglichkeiten umsehen. Zwei Entwicklungen in der Verwaltung in den letzten Jahren sind das Outsourcing und das Corporate Carsharing.

Mark Baldwin – Eine Branche erschafft sich neu

Building Information Modelling (BIM) verändert das Bauwesen nachhaltig. Darin sind sich Fachleute einig. Doch welche konkreten Auswirkungen dieser Prozess haben wird und wie sich die Schweiz im digitalen Wandel behaupten kann, wirft bei vielen noch Fragen auf. Wir sprachen deshalb mit BIM-Experte Mark Baldwin über Chancen und Herausforderungen des digitalen Bauens – und welche mentale Hürden die Branche überwinden muss.

Im Alltag den Durchblick behalten

Gesundheit für sich und die Familie – das ist vielen Menschen ein wichtiges Anliegen. Die Sehkraft gehört zu den gesundheitlichen Aspekten, die gerade für ältere Leute zum Problem werden können. Weniger gut sehen muss aber nicht heissen, dass man auch weniger gut lebt.

Archiv.

Hochzeiten gewinnen an Individualität

Die heutige Zeit wird immer schneller und digitaler. Gerade deswegen vertrauen wir stärker als je zuvor in die Gemeinsamkeit und in die Ehe.